• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

113 JAHRE ENTWICKLUNG ZUM BESTEN AM WELTMARKT



113 JAHRE DEUTSCHE INDUSTRIEGESCHICHTE

Die zunehmende Elektrifizierung Ende des 19. und des frühen 20. Jahrhundert, vor allem im Bereich der elektrischen Beleuchtungstechnik, ebnete neuen Industriezweigen ihren Weg. Zwei fränkische Unternehmer, Siegfried Guggenheimer und Paul Gossen, gehörten zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den Pionieren der Messtechnik und waren mit ihren Unternehmen Metrawatt AG und der Paul Gossen GmbH erst Mitwettbewerber, ehe es einen Zusammenschluss beider Unternehmen 1993 zur Gossen Metrawatt GmbH gab. Vorausgegangen waren die Zukäufe der Röchling-Gruppe, die erst 1989 die Gossen GmbH und dann 1992 die ABB Metrawatt GmbH übernahm.




  • HISTORIE IM DETAIL: 2005 – HEUTE
     
    2018

    IZYTRON.IQ

    Die Prüfsoftware revolutioniert den Umgang mit Ihrer Prüfdokumentation.
     
    2016

    ÜBERNAHME DER KURTH ELECTRONIC GMBH

    einem Messtechnik-Spezialisten im Bereich Telekommunikation, Datentechnik und Elektroinstallation

    ENERGY MID

    Der ENERGYMID ist einer der kompaktesten MID-zertifizierten Energiezähler mit integrierter Schnittstelle
     
    2015

    SINEAX AM2000

    Camille Bauer entwickelt 2014 mit dem SINEAX eine neue Gerätegeneration für das Monitoring von Starkstrom

    ÜBERNAHME DER SEAWARD GRUPPE

    Übernahme der britischen Seaward-Gruppe
     
    2014

    APOLLO 600

    Der PAT-Tester integriert als erster Tester weltweit eine Risikobewertung in die elektrische Prüfung von Geräten.
     
    2013

    SECUTEST S4

    Die neue Generation des SECUTEST definiert unser neues Produktdesign und das weiterentwickelte einzigartig einfache Bedienkonzept.
     
    2008

    GRÜNDUNG DER BRITISCHEN TOCHTER GMC-I PROSYS LTD..

    Das neue Unternehmen produziert hauptsächlich Stromzangen.


    PROFITEST MASTER

    Universelles und normenkonformes Messwerkzeug.
     
    2007

    ÜBERNAHME DRANETZ

    Übernahme der 1962 gegründeten Dranetz, einem Marktführer im Bereich Netzqualität & Netzanalyse.
     
    2005

    UMFIRMIERUNG ZUR GMC-I MESSTEHNIK GmbH

    Übernahme der Firma Gossen Metrawatt GmbH durch Geschäftsführer Dr. Hans-Peter Opitz zusammen mit einer Beteiligungsgesellschaft. Umfirmierung zur GMC-I Messtechnik GmbH







  • HISTORIE IM DETAIL: 1952 – 1995
     
    1995

    SECUTEST

    Mit dem SECUTEST definierten wir 1995 die elektrische Sicherheit durch die einfache, effektive und sichere Prüfung von Geräten vollkommen neu.
     
     
    1993

     

    FUSION ZUR GOSSEN METRAWATT GmbH

    1993 kam es zum Zusammenschluss der beiden zur Röchling-Gruppe gehörigen Unternehmen Gossen und Metrawatt zur Gossen Metrawatt GmbH.
     
     
    1992 – 1990 – 1988
    1992 Übernahme der ABB Metrawatt GmbH durch die Röchling Gruppe und Umfirmierung zur Metrawatt GmbH
     
    1990 Übernahme der GOSSEN GmbH durch die Röchling Gruppe
     
    1988 ASEA und BBC fusionieren zur ABB-Firmengruppe; Umfirmierung zur ABB Metrawatt GmbH

     
     
     
    1976

    Powerline series 606

    Mit der POWERLINE Series wurde die konstante Leistungsüberwachung in elektrischen Netzen möglich. Somit ist die POWERLINE Series der Vorreiter für das heutige Starkstrom-Monitoring.
     
     
    1965

    NEUES VERSANDGEBÄUDE

    Bau des neuen Versandgebäudes. Bergmann AG übernimmt von S & H die restlichen 30% der GOSSEN GmbH
    1965

    KINAX WT10

    Der KINAX ermöglichte mit der elektrischen Drehwinkelmessung erstmals die Entwicklung von elektrischen Steuerungen für Anlagen unter Berücksichtigung des Maschinenzustandes.
     
     
     
    1963
    Übertragung der Geschäftsanteile an Firma Siemens & Halske, München (30%) und Firma Bergmann AG, Berlin (70%).
     
    1958

    Konstanter

    Zur Sicherstellung einer störungsfreien optimalen Stromversorgung in sensiblen Bereichen wie Laboren kamen 1958 unsere KONSTANTER auf den Markt.
     
     
    1956
    Umbau des 1954 erworbenen Wohn- und Geschäftshauses Nürnberger Straße 47, in ein Werkstatt- und Bürogebäude.







  • HISTORIE IM DETAIL: 1906 – 1954
     
    1948-1949
    Errichtung des „Tippa“ Werkes in der Glückstraße (Fertigung der Kleinschreibmaschine „Tippa“)
     
     
    1948

    TIPPA

    Paul Gossen entwickelt die Tippa Reiseschreib-maschine von der bis 1956 100.000 Stück verkauft werden.
     
     
    1939-1945
    Umstellung auf Produktion von Messgeräten für Wehrmacht, Luftwaffe und Marine
     
    1942
    Tod von Paul Gossen. Veränderung des Gesellschaftskapitals durch die gesetzliche Erbfolge.
    Neuer Geschäftsführer: Dr. Karl Klarner und Hans Gossen
     
     
    1934
    Übersiedlung in das erworbene Fabrikgebäude Sedanstraße 20
     
    1933
    Umfirmierung der Dr. Siegfried Guggenheimer AG in die Metrawatt AG
     
     
    1926

    MAVO

    Das MILLIVOLTMETER war 1923 das erste Messgerät für die Messung von Spannungen im Millivoltbereich.
     
     
    1919

    GRÜNDUNG DER P. GOSSEN & CO. K.-G.

    durch den damals 46 jährigen Ingenieur Paul Gossen Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb elektrischer Messgeräte Sitz: Baiersdorf, Werkstatt und Fertigunsgbetrieb mit 3 Mitarbeitern (Willi Bachmann, Wilhelm Striegel und Andreas Link)
     
    1906

    GRÜNDUNG DER FIRMA SIEGFRIED GUGGENHEIMER

    Dr. Siegfried Guggenheimer gründete unter seinem Namen eine Firma zur Herstellung und Verkauf elektronischer Messgeräte.

 

111+ JAHRE DEUTSCHE INDUSTRIEGESCHICHTE ...

Die zunehmende Elektrifizierung Ende des 19. und des frühen 20. Jahrhundert, vor allem im Bereich
der elektrischen Beleuchtungstechnik, ebnete neuen Industriezweigen ihren Weg. Zwei fränkische
Unternehmer, Siegfried Guggenheimer und Paul Gossen, gehörten zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu
den Pionieren der Messtechnik... weiter lesen »

Dialog, Infos und Aktionen: