• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

Eine Investition in die Zukunft - Service Point eröffnet

Eine Investition in die Zukunft - Service Point eröffnet

Durch die Digitalisierung verändern sich aktuell fast alle Märkte. Schlagworte wie Industrie 4.0, Arbeiten 4.0 oder das Internet of Things bestimmen vielfach die Diskussion auf allen Ebenen und in allen Branchen.

„Um die Qualität der Messungen an Produkten und Prozessen sicherzustellen, müssen Prüfmittel regelmäßig geprüft, überwacht, kalibriert und instandgehalten werden.

Mit der offiziellen Eröffnung des Service-Point der GMC-I Service GmbH, der Servicegesellschaft der GMC-I Messtechnik GmbH, wurde am Donnerstag, den 16.05.2019, die Verlagerung und Erweiterung abgeschlossen. Ganz im Zeichen von Service und Dienstleistung präsentiert sich das Unternehmen auf über 3000qm Fläche den Kunden.

  • Gerd Schmelzer und Dr. Hans-Peter Opitz

Der Eingangsbereich, Anlaufstelle für Kunden um ihre Geräte zur Kalibrierung und zum Service zu bringen, hat Loungecharakter und bietet die Möglichkeit sich über neue Produkte und Lösungen zu informieren. So wird die Verweilzeit für den Kunden nie zu lang.

„Wir möchten unseren Kunden neben professionellen Dienstleistungen eine Atmosphäre bieten, in denen sie sich wohlfühlen.“: erklärt Gerhard Frisch, Head of After Sales Service „in Zusammenarbeit mit den Vertriebskanälen können wir unsere Kunden ganzheitlich betreuen.“

Das Angebot der GMC-I Service GmbH an alle Vertriebskanäle, die neuen Räumlichkeiten aktiv zu nutzen, wurde als wichtiger Bestandteil der Zukunftsstrategie thematisiert.


Am Servicepoint werden Kalibrierungen, Reparaturen und Wartungen für die Produkte von GOSSEN METRAWATT sowie auch für andere Hersteller angeboten.

Alle Prozesse wurden komplett digitalisiert, im System werden zu jedem Gerät wichtige Informationen wie Kundendaten und Serviceverlauf hinterlegt. Darauf aufbauend kann eine tiefere Fehleranalyse stattfinden, die beispielsweise in Anwendungstipps für den Kunden oder in Hinweisen an die Produktion münden kann. Die Digitalisierung erlaubt hier auch eine automatisch ablaufende Kapazitätsplanung und Priorisierung für die Teams.

Das Kalibrierlabor der GMC-I Service GmbH ist nach DIN EN ISO / IEC 17025 als DAkkS-Kalibrierlaboratorium unter der Nr. D-K-20313-01-00 akkreditiert. Somit ist sichergestellt, dass alle geforderten Bedingungen an die Kompetenz des Dienstleisters eingehalten werden. Die Fähigkeiten des Personals der DAkkS-Laboratorien sind überprüft und werden ständig überwacht. Luftfeuchtigkeit und Temperatur werden zentral gesteuert und überwacht.

Wir über uns

Hier finden Sie unser Firmenprofil

Pressekontakt

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Christian Widder
Leiter Marketing Kommunikation

Telefon:+49 911/8602-572

Nachricht senden

Dialog, Infos und Aktionen: