• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

PG703: Daten einlesen aus SECUTEST mit SECUTEST SI+

 

Sie wollen Daten aus dem SECUTEST mit SECUTEST SI+ einlesen?

 

  • Stellen Sie das Messmittel SECUTEST PSI ein, nicht SECUTEST SII oder SIII.

 

 

  • Klicken Sie dann Gerätespeicher lesen. Sollte das nicht klappen, dann kontrollieren Sie, ob der SECUTEST SI+ im Gerätemanager von Windows richtig eingetragen ist:

 

 

  • Sollte da kein SECUTEST SI+ unter Anschlüsse (COM & LPT) stehen, so installieren Sie den Treiber Drivercontrol, den Sie hier herunterladen können:
    http://www.gossenmetrawatt.com/deutsch/produkte/drivercontrol.htm
  • Es kann maximal COM9 verwendet werden. Wurde eine höhere Nummer vergeben, so muss diese auf eine Nummer im Bereich COM1 bis COM9 abgeändert werden.
  • Doppelklicken Sie dazu die SECUTEST SI+ Zeile, gehen Sie auf Anschlusseinstellungen - Erweitert und ändern Sie die COM-Nummer entsprechend ab.

 

 

 

Newsletter

Holen Sie sich die neuesten Infos ins E-Mail-Postfach – einfach und bequem per Newsletter »

Newsletter

Dialog, Infos und Aktionen: