• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

PG108: RCD mit DC geprüft ergibt Fehlermeldung

Warum kommt eine Fehlermeldung, wenn ein RCD mit DC geprüft wird?

 
Wenn ein Typ A oder AC eingestellt ist, kann man keine Prüfung mit DC durch führen, da diese Schalter nicht dafür geeignet sind.

Wenn Sie die Messung mit dem 2-Pol-Adapter durchführen wollen, so kommt ebenfalls eine Fehlermeldung.

Für die Prüfung mit DC wird immer auch der N-Leiter benötigt, da der DC-Fehlerstrom zwischen N und PE erzeugt wird. Benutzen Sie also den Schukoeinsatz oder kontaktieren Sie die dritte Leitung an der Buchse des 2-Pol-Adapters und kontaktieren Sie damit den N-Leiter.

In Netzen ohne N-Leiter kann diese Prüfung nicht durchgeführt werden.
Führen Sie einen N-Leiter an den RCD und führen Sie eine zusätzliche Leitung vom N-Abgang des RCD zum Profitest, dann können Sie die Prüfung durchführen.

Dialog, Infos und Aktionen: