• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

PG804: Datenbankimport in die aktuelle IZYTRONIQ-Enterprise-Version

Beim Sichern von Daten aus der IZYTRONIQ bieten sich verschiedene Möglichkeiten:

 

  • Datenbank-Sicherung im ZIP-Format
  • Datenexport im XML-Format
  • Datenexport im CSV-Format ist nur mit Stammdaten möglich

 

Der Datenimport via CSV- und XML-Datei funktioniert problemlos unter allen Versionen der IZYTRONIQ.

Wenn Sie jedoch die aktuelle IZYTRONIQ Enterprise Version nutzen, ist es nicht ohne weiteres möglich eine Datenbank-Sicherung (ZIP) aus nicht aktuellen Business- bzw. Education-Versionen zu importieren. Wenn die Datenbank-Sicherungen für die neueste Enterprise-Variante zur Verfügung stehen sollen, müssen diese erst mit Hilfe einer Business- bzw. Education-Variante auf den neusten Stand konvertiert werden. Dieser Vorgang wird im Folgenden schrittweise beschrieben:

 

  • Aktualisieren Sie die Business- bzw. Education-Version auf den neusten Stand
  • Starten Sie die Business- bzw. Education-Version
  • Sofern bereits eine Datenbank vorhanden ist und Sie diese weiter benötigen, sichern Sie diese!
  • Führen Sie nun eine Datenbankwiederherstellung (Import) der relevanten Datenbank durch
  • Sichern Sie die Datenbank erneut


 

 

Jetzt ist die Datenbank-Sicherung auf dem richtigen Stand, um problemlos in die aktuelle Enterprise-Version übertragen zu werden.

Sollte das Problem bei weiteren Datenbanken auftreten, wiederholen Sie das Vorgehen ab dem dritten Schritt für alle notwendigen Datenbanken.

Datenbankimport (ZIP) in die aktuelle Izytroniq-Enterprise-Version

Newsletter

Holen Sie sich die neuesten Infos ins E-Mail-Postfach – einfach und bequem per Newsletter »

Newsletter

Dialog, Infos und Aktionen: