• Gossen Metrawatt
  • Camille Bauer

METRAFLEX 6001 XBL

Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir werden uns umgehend um Ihre Anfrage kümmern.

Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Datenschutz!
Lesen Sie hier mehr in unserer Datenschutzerklärung

Artikelnummer: Z461C

Flexibler Stromsensor 60/600/6000 AAC, Schleifenlänge 61... 122 cm

Die METRAFLEX sind AC-Stromsensoren, die auf dem Rogowski-Prinzip basieren. Sie können zur Wechselstrommessung bis zu 3000 A bzw. 6000 A eingesetzt werden, indem Sie an ein geeignetes Messgerät (Datenlogger, Netzanalysator usw.) angeschlossen werden. 

  • Flexibler Stromsensor 60/600/6000 AAC, Schleifenlänge 61... 122 cm

Die flexiblen Stromsensoren sind auf den Einsatz mit MAVOWATT 30, 40, 70 oder beliebige Messinstrumente mit 1,5 V AC Messeingang und Hypertronics-Stecker abgestimmt.

Sie können um einen oder mehrere Leiter beliebiger Bauform (isolierte Kabel, Stromschienen, Rohre) gelegt werden.

Für den autonomen Betrieb des Messverstärkers wird dieser über interne Batterien versorgt.

Produkt-Highlights

Breites Einsatzgebiet, 3 Messbereiche 30/300/3000 A AC

und hohe Bandbreite 10 Hz ... 20 kHz für Oberschwingungsanalyse

Genaue Messung auch bei niedrigen Strömen, durch großen Dynamikbereich und hohe Sensorempfindlichkeit

Geringer Lageeinfluss des Leiters und minimale Fremdfeldbeeinflussung

Einfache Anwendung auf engem Raum durch kleinen Sensorquerschnitt

9,9 mm und schlanke Endkappe 13,6 mm - Schleifenlänge 610 mm

Sichere Handhabung auch mit Schutzhandschuhen, Öffnen des Sensors und Messbereichseinstellung im Einhandbetrieb

Extrem lange Batterielebensdauer bis 2000 h

Fremdversorgung bei Langzeitmessung mit MAVOWATT 50,

Anschlusskabel inklusive

Stromsensor mit Schutzart IP65, Messverstärker mit IP40

Hohe Sicherheit für den Anwender, Messkategorie 1000V CAT III, 600V CAT IV und unbegrenzte Überlastbarkeit

Ihre Vorteile

Der flexible Messkopf ermöglicht eine Strommessung auch an schwer zugänglichen Stellen. Die Sensoren können hierzu um einen oder mehrere Leiter beliebiger Bauform (isolierte Kabel, Stromschienen, Rohre) gelegt werden. Für den autonomen Betrieb des Messverstärkers wird dieser über interne Batterien versorgt.

Bei den Geräten MAVOWATT 230 / 240 sowie MAVOWATT 270 / 270-400 werden die Sensoren direkt vom Netzanalysator versorgt. Bei anderen Netzanalysatoren können die Sensoren im Falle von Langzeitmessungen über eine externe Stromversorgung betrieben werden.

  • Technische Merkmale
    • CAT III 1000 V
    • Breites Einsatzgebiet, 3 Messbereiche 60 A/600 A/6000 A AC und hohe Bandbreite 10 Hz ... 10 kHz für Oberschwingungsanalyse
    • Genaue Messung auch bei niedrigen Strömen, durch großen Dynamikbereich und hohe Sensorempfindlichkeit
    • Geringer Lageeinfluss des Leiters und minimale Fremdfeldbeeinflussung
    • Einfache Anwendung auf engem Raum durch kleinen Sensorquerschnitt 9,9 mm und schlanke Endkappe 13,6 mm
    • Sichere Handhabung auch mit Schutzhandschuhen, Öffnen des Sensors und Messbereichseinstellung im Einhandbetrieb
    • Extrem lange Batterielebensdauer bis 2000 h
    • Fremdversorgung bei Langzeitmessung über optionales Steckernetzteil
    • Stromsensor mit Schutzart IP65, Messverstärker mit IP40
    • Hohe Sicherheit für den Anwender, Messkategorie 1000 V@CATIII, 600 V@CATIV und unbegrenzte Überlastbarkeit

    Merkmal Spezifikation

    Messbereiche 60 A 600 A 6000 A

    Ausgangssignal (AC) 50 mV/A 5 mV/A 0,5 mV/A

    Reststrom / Rauschen 8 mV eff. 2 mV eff. 2 mV eff.

    Messunsicherheit (45 ... 65 Hz) ±1% ±0,1 A ±1% ±0,1 A ±1% ±1 A

    Überlastbarkeit unbegrenzt

    Linearitat ±0,2% vom Messwert

    Bandbreite 10 Hz bis 10 kHz (-1 dB)

    Phasenwinkelfehler < ±1° (45 ... 65 Hz)

    Min. Lastimpedanz 100 kO für angegebene Genauigkeit

Digitale Kommunikation

Virtuelle Beratung

GOSSEN METRAWATT – Mit Sicherheit auch jetzt für Sie da!

Der persönliche Kontakt zu Ihnen ist uns wichtig! Deshalb beraten wir Sie auch weiterhin individuell und reduzieren gleichzeitig die mögliche Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus auf null

Newsletter

Holen Sie sich die neuesten Infos ins E-Mail-Postfach – einfach und bequem per Newsletter »

Newsletter

Kontakt

Sie haben Fragen zum Produkt, benötigen eine technische Information oder die aktuelle Lieferzeit? Unsere Vertriebsinnendienst hilft Ihnen gerne weiter!

Wir wollen für Sie Wartezeiten aufgrund des erhöhten Telefonaufkommen vermeiden, deshalb nutzen Sie bitte die Kontaktaufnahme per E-Mail und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen. Vielen Dank!

Vertriebsinnendienst
Front-Office

Telefon:+49 911 8602-111

Nachricht senden

myGMC

Unter myGMC können Sie Ihr Produkt registrieren und erhalten aktuelle Informationen zu Firmware-Updates, Normänderungen und vieles mehr.

Dialog, Infos und Aktionen: